Ziervogel gefunden - was nun?

20.09.2020 07:35:12

Ist Ihnen ein Wellensittich zugeflogen? Oder eine andere, nicht einheimische Vogelart?

Wenn der Vogel beringt ist, kann anhand der Ringnummer der Züchter ausfindig gemacht werden. Das heisst aber noch nicht, dass dies der Besitzer ist. Wurde der Vogel vom Züchter weiter verkauft, ist er nur bei Papageienvögel (krummer Schnabel) verpflichtet, eine Bestandskontrolle zu führen.

Die geschlossenen Ringe mit Nummern werden in der Schweiz von zwei Verbänden herausgegeben.

Die Exotis vergibt die Ringe mit der Nummer ab 8000
Informationen zu den Züchtern erhalten Sie bei Frau Rosmarie Meier - Telefon 044 954 08 02

Ist die Mitgliedernummer / Züchternummer unter 8000 werden die Daten durch Ziervögel Schweiz verwaltet.
Informationen erhalten Sie bei Antonietta Polimeno - Telefon 032 323 47 42 / 079 816 42 23

Was ist auf den Ringen aufgedruckt?

Mitglied werden